Jede Jahreszeit und jedes einzelne Jahresfest lösen seine eigenen Stimmungen und Erinnerungen aus, durch z. B. Basteln oder Singen von Liedern.

So begrüßten wir gemeinsam mit unseren Bewohnern und unserem Musikant Heinz Schlegel, den Frühling mit Volksliedern. Wobei so mancher Senior sogar sein Tanzbein schwang.

Wenige Tage vor Ostern war es dann so weit: im Rahmen unseres Frauenkreises haben wir in einer gemütlichen Runde Eier gefärbt.

Früher wurden die Eier vielerorts mit Zwiebelschalen oder Spinat gefärbt und im Anschluss mit einer Speckschwarte eingerieben. Die Speckschwarte sorgt dafür, dass das Ei schön glänzt. Beinahe alle Senioren kennen diesen Trick. So konnten unsere Bewohner in Gemeinschaft Eier färben und sich dabei über ihre Erinnerungen austauschen, wie Ostern früher einmal so aussah. Auch die Sinneswahrnehmung konnte neu aufgefrischt werden, sowie die Motorik beim Färben und Einreiben der Eier. Eine Mitarbeiterin brachte ihre Tochter mit, die unsere Senioren tatkräftig unterstütze.

Wir wünschen Ihnen einen schönen Start in den Frühling!

Literarischer Begleitung beim Frühlingsfest

Frühlingsauftakt im Seniorenzentrum Emmaus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.