Im Seniorenzentrum Emmaus ging es Ende November heiß her!

Das Thema Brandschutz ist von großer Wichtigkeit, vor allem in großen Einrichtungen. Deswegen ist es uns ein Anliegen, die Mitarbeiter im Seniorenzentrum Emmaus bestmöglich zu schulen. Beim Brandschutz geht es um Schutzmaßnahmen, die der Entstehung eines Brandes sowie der Ausbreitung von Feuer und Rauch vorbeugen, begrenzen oder verhindern.

Der Schulungstag begann mit einem Theorieblock, den unser Mitarbeiter Hans Luz hielt. Dank seiner langjährigen Erfahrung bei der Feuerwehr konnte er sein Fachwissen an andere Mitarbeiter weitergeben. Somit bekamen die Teilnehmer einen guten Einblick in alles Wissenswerte rund um Brände: Von Brandursachen, über die chemischen Vorgänge bei einem Feuer, bis hin zum richtigen Verhalten im Notfall. Ebenso wurden auch detailliert Löschmittel besprochen, deren Auswirkungen und den richtigen Umgang mit ihnen.

Bei trockener Theorie wurde es aber nicht belassen. Unsere Mitarbeiter durften selber Feuer löschen und konnten somit auch den praktischen Umgang mit Löschmitteln lernen – denn im Notfall zählt jeder Handgriff.

Brandschutzschulung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.